Schmerzen by Stephanie  Hofschlaeger pixelio.de1

Arzneimittelfälschungen sind Produkte, die hinsichtlich ihrer Herkunft oder Identität falsch gekennzeichnet sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt, dass mittlerweile zehn Prozent der Arzneimittel auf den internationalen Märkten Fälschungen sind. Auch wenn bislang in Deutschland nur sehr wenige Fälle bekannt geworden sind, hat der Gesetzgeber sich in den vergangenen Jahren um mehr Sicherheit bemüht.

 

Verbraucher erkennen oft aber nur unzureichend, dass der Versandhandel mit Arzneimitteln auch Gefahren birgt. Die Europäische Kommission, der deutsche Zoll und das Bundeskriminalamt berichten immer wieder von Fällen, bei denen skrupellose Geschäftemacher mittels illegaler Internet-Apotheken gefährliche Medikamentenplagiate unters Volk bringen. Auch Versuche, mit Hilfe von Prüfsiegeln die Seriosität von Online-Apotheken zu verifizieren, haben sich bislang offenbar als wenig wirksam erwiesen. Der sicherste Weg, ein echtes Arzneimittel zu bekommen, führt immer noch in die öffentliche Apotheke in der Nachbarschaft.

Video zur Arzneimittelfälschung

Quelle: Gesundheit Adhoc/ CGC Cramer Gesundheits-Consulting GmbH

Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de